Speck Badu Pumpen Ratgeber

Speck-Pumpenratgeber

Mit einer Poolpumpe wird das Schwimmbeckenwasser über den Skimmer, Bodenabläufe oder die Überlaufrinne  angesaugt, über die Sandfilteranlage gereinigt und als Reinwasser wieder in den Swimmingpool zurückgeführt. Doch was genau unterscheidet Poolpumpen voneinander? Und wie werden sie zum Beispiel gereinigt?


Selbstansaugende Pumpen

Selbstansaugende Pumpen können, anders als normalsaugende, nach Wasserbefüllung über die Deckelöffnung imSpeck Badu Schnitt Filtergehäuse, die Saugleistung selbstständig leisten. Somit können sie durch ihre besondere Bauweise gewisse Luftanteile mit fördern.

Selbstansaugende Speck BADU Filterpumpen werden daher oft auch oberhalb des Wasserspiegels eingesetzt. Die maximale Saughöhe richtet sich nach verschiedenen Faktoren. Dennoch ist es von Vorteil, Filter und Pumpenanlage unterhalb des Wasserniveaus zu installieren. 

Der größte praktische Vorteil einer selbstansaugenden Pumpe besteht darin, dass Bodensauger angeschlossen werden können. Luft in der Saugleitung oder im Saugschlauch werden nämlich eigenständig evakuiert.


Normalsaugende Pumpen

Normalsaugende Pumpen können keine Luft mit fördern. Sie müssen daher generell unter dem Wasserspiegel montiert werden und es ist sicherzustellen, dass einer normalsaugenden Pumpe immer selbstständig Wasser zufließen kann. Ist dies nicht gewährleistet, kann es zum Abriss des Förderstroms führen und die Pumpe kann Schaden nehmen. Normalsaugende Pumpen werden immer seltener eingebaut.


Frühlingsputz für die Schwimmbadpumpe

Ein guter „Frühlingsputz“, auch in Ihrem Schwimmbad, kann Ihnen später in der Saison böse Überraschungen Speck Badu Saugsiebersparen. Dabei ist nicht nur das Putzen des Beckens gemeint, sondern ebenso das Reinigen der Filter – und der Pumpenanlage. Je nach Filtertype geben dazu die Hersteller in Ihren Anleitungen genaue Tipps. 

Für die Umwälzpumpe ist es wichtig, dass Sie zunächst das Saugsieb kontrollieren und von Verunreinigungen (wie Laubresten vom Vorjahr) befreien. Das Sieb ist während der gesamten Saison immer wieder zu überprüfen und zu reinigen (siehe Abbildung). 

Sehr wichtig ist vorSpeck Badu Motor gängig dem ersten Einschalten, den Motor gängig zu machen. Drehen Sie dazu mit einem Schraubendreher die Motor-/Pumpenwelle im Uhrzeigersinn leicht durch. Somit lösen Sie eventuelles Festsitzen des Motors oder der Pumpe (siehe Abbildung). Sollte die Pumpe schwergängig sein und/oder nach elektrischem Einschalten nicht anlaufen, verständigen Sie bitte einen Fachmann.

 

 

Fachgerechte Überwinterung

Für einen ungetrübten Badespaß im nächsten Sommer sollten Sie noch vor drohender Frostgefahr Ihre Poolpumpe oder Gegenstrom-Schwimmanlage fachgerecht entleeren. 

Dazu die Pool-Pumpe zunächst vom Stromnetz trennen und Speck Badu Pumpe alle PVC-Kugelhähne schließen. Durch das Öffnen der Verschlussschraube kann das Wasser einfach aus der Pumpe fließen. Außerdem ist zu beachten, dass alle frostgefährdeten Leitungen rechtzeitig entleert werden. Die BADU JET Einhänge-Gegenstromschwimmanlage muss rechtzeitig vor Frostgefahr demontiert, aus dem Swimmingpool/Schwimmbecken genommen und gründlich entleert werden. 

Bei der Einbau-Gegenstromschwimmanlage senken Sie zuerst den Wasserspiegel bis auf die Unterkante des Sauganschlusses ab und bauen dann die Jet-Pumpe für die Frostperiode aus. Die Kugelhähne sind halb geöffnet zu lassen, damit das anfallende Wasser gut zum Kanal ablaufen kann. Bewahren Sie alle Geräte und Pumpen an einem trockenen und frostsicheren Ort auf.

Diese Tipps gelten natürlich nicht nur für Speck-Pumpen, sondern für alle anderen Schwimmbad-Pumpenfabrikate auch.

Ihr

 

 

Sie suchen eine Speck Badu Pumpe? Alle Speck Pumpen finden Sie hier: pool/filter-pumpen/poolpumpe/speck-pumpen/

Sie suchen Ersatzteile für Speck Badu Pumpen? Alle Ersatzteile für Speck Pumpen und weitere Poolpumpen finden Sie hier: pool/pool-ersatzteile/ersatzteile-pumpen/

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.