Mittlerweile gibt es viele Anbieter von Filterglas. Die Unterschiede sind gewaltig und es ist für den unbedarften Poolbesitzer nicht einfach das richtige Produkte zu wählen. Für viele ist der Preis reizvoll. Doch genau hier ist Vorsicht angeraten. Teilweise wird einfach geschreddertes Glas als Filtermaterial verkauft. Von einem faul stinkenden Filtermedium wurde uns auch schon berichtet. Wir wollen Licht ins Dunkel bringen und berichten hier über das aktivierte AFM Filterglas. Ein Produkt von Dryden Aqua. Diese Firma gibt es seit 1980 und hat Behandlungstechniken für große Meereswasser Aquarien entwickelt.
Eines vorweg. Es geht nicht darum den Spaß am schwimmen zu vermiesen. Vielmehr geht es darum den Chlorverbrauch zu senken um somit auch die Entstehung von Chlor-Reaktionsprodukten zu senken z.B. Trichloramin. Im öffentlichen Schwimmbad oder im Hotelschwimmbad haben wir begrenzten Einfluss. Vor dem Baden ordentlich duschen und nicht in Becken „pinkeln“, sind nur zwei Maßnahmen. Wir zeigen hier einen interessanten Weg auf wie der Verbrauch von Chlor deutlich gesenkt werden kann und somit auch die Chlor-Reaktionsprodukte wie z.B. Chloramin.