Beckeninhalt bzw. Beckenvolumen

Um die optimale Zugabe der Schwimmbadchemikalien zu berechnen, benötigen Sie das genaue  Beckenvolumen. Dieses errechnet wie folgt:

Rundbecken: Durchmesser x Durchmesser x  Wassertiefe x 0,785 = m³ 

Rechteckbecken:  Beckenlänge x Beckenbreite x Wassertiefe = m³

Oval Form: Längste Länge x Größte Breite x Wassertiefe x 0,89 = m³

Acht Form: Längste Länge x Größte Breite x Wassertiefe x 0,85 = m³