A

Abdeckungen

Poolabdeckungen halten das Wasser sauber, zudem sparen sie Wasser, Energie und Pflegemittel – und somit auch Geld. Einige sind auch kindersicher.

AFM Filtermaterial

AFM (Aktiviertes Filter-Material) wird anstelle von herkömmlichem Quarzsand in der Sandfilteranlage eingesetzt. Exzellente Filterung, Verhinderung des Biofilms und reduzierter Einsatz von Desinfektionsmittel sind die Vorteile. Muss erst nach 5 Jahren gewechselt werden.

Aktivsauerstoff

Die Desinfektion des Schwimmbades mit Aktiv-Sauerstoff (Wasserstoff-Peroxid) sorgt für natürliches klares Wasser. Sauerstoff ist geruchslos, sanft zu Haut und Haaren und es besteht keine Gefahr von Augen- und Schleimhautreizungen.

Algen

Algen sind kleine, im Wasser lebende Pflanzen, die sich durch Sporen weiter verbreiten und über Zellteilung vermehren.

Alkalität

Die Alkalität ist die Fähigkeit des Wassers, Säure zu speichern. Dieser Wert hat Auswirkungen auf den pH-Wert: Hohe Alkalität sorgt für einen sehr stabilen pH-Wert, niedrige Alkalität lässt diesen schnell schwanken. Alkalität wird in ppm (parts per million) oder mg/l gemessen.

Anorganische Chlorprodukte

Chemische Verbindungen auf Basis von Kohlenstoff. Sie desinfizieren exzellent, bauen sich aber auch schnell wieder ab. Daher kommen sie in Mess- und Regelanlagen zum Einsatz. Nicht mit organischen Chlorprodukten kombinierbar!

Algizid

Ein Algenmittel (Algizid) wird vorbeugend eingesetzt, um das Wachstum von Algen zu verhindern. Es sollte daher regelmäßig angewendet werden.

B

Bayrol

BAYROL ist die bekannteste Schwimmbad-Marke Europas. Sie bietet ein umfassendes Sortiment für Pools und Whirlpools. Neben der Wasserpflege steht die Reinigung der Becken im Fokus. Zudem bietet Bayrol auch Mess-, Regel- und Dosieranlagen.

Beckeninhalt bzw. Beckenvolumen

Um die optimale Menge an Schwimmbad-Chemikalien zu berechnen, benötigen Sie das genaue Beckenvolumen. Die einfachen Formeln finden Sie in der Detail-Ansicht dieses Eintrags.

Beckenoberfläche

In manchen Fällen benötigen Sie die Größe der Wasseroberfläche in Quadratmeter (m²). Beispielsweise werden Solarabsorber nach der Wasseroberfläche ausgelegt, auch bei Schwimmbad-Abdeckungen wird der Wert benötigt. Die Formeln finden Sie in der Detail-Ansicht.

Biofilm

Als Biofilm wird die schleimige, glitschige Schicht aus Mikro-Organismen bezeichnet, die sich an Wänden und Böden eines jeden Schwimmbades sowie in deren Rohrleitungen ansammeln kann. Kann auch im Sandfilter vorkommen.

Brom

Brom ist ein Halogen und eignet sich hervorragend zur Desinfektion des Wassers in Innenpools und Whirlpools. Es wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze.

C

Carbonathärte

Gleichbedeutend mit "Alkalität": Die Fähigkeit des Wassers, Säure zu speichern. Ein hoher Wert sorgt für einen sehr stabilen pH-Wert, bei niedrigen Werte schwankt der pH-Wert schnell. Wird in ppm (parts per million) oder mg/l gemessen.

Chlor

Chlor ist das meisteingesetzte Desinfektionsmittel im Schwimmbadbereich. Bei einer korrekten Dosierung überhaupt nicht gefährlich für die Haut und Ihre Gesundheit. Verfügbar als Chlortablette, Chlorgranulat oder flüssig.

Chloramine

Chloramine oder "gebundenes Chlor" entstehen durch die Reaktion von Chlor mit organischen Verunreinigungen (Harnstoffe, Hautfette, Schweiß usw.). Verantwortlich für den typischen Chlor-Geruch, Hautreizungen und rote Augen

Chlorgeruch

Gibt es im Bereich des Pools den bekannten "Chlorgeruch", liegt das nicht an zu viel Chlor, sondern an zu wenig freiem Chlor im Wasser.

COP-Wert

Der COP (Coeffizient of Performance), auch Leistungszahl genannt, gibt an, wie effizient eine Wärmepumpe unter bestimmten Bedingungen (Außentemperatur, Luftfeuchte, Temperatur des zugeführten Poolwassers) arbeitet.

COP-Wert

Der COP (Coeffizient of Performance), auch Leistungszahl genannt, gibt an, wie effizient eine Wärmepumpe unter bestimmten Bedingungen (Außentemperatur, Luftfeuchte, Temperatur des zugeführten Poolwassers) arbeitet.

Cyanursäure

Cyanursäure wird als Stabilisator in organischen Chlorprodukten verwendet. Es baut sich nicht ab, daher muss das Poolwasser regelmäßig durch Frischwasser aufgefüllt werden.

Cyanursäure

Cyanursäure wird als Stabilisator in organischen Chlorprodukten verwendet. Es baut sich nicht ab, daher muss das Poolwasser regelmäßig durch Frischwasser aufgefüllt werden.

D

Desinfektionsmittel

Dieses wird in jedem Pool / Whirlpool benötigt, um die Entstehung von gesundheitlich bedenklichen Bakterien und Keimen zu verhindern. Neben Chlor stehen dafür auch zahlreiche alternative Desinfektions-Methoden zur Verfügung.

E

Elektrowärmetauscher

Ein Elektrowärmetauscher ist ein Gerät zum Erwärmen von Schwimmbadwasser. Es heizt sehr schnell und ist in der Anschaffung günstig, verbraucht allerdings viel Strom. Daher ideal für Strom-Selbsterzeuger.

F

Filterpumpe

Die Filterpumpe ist eine Komponente der Sandfilteranlage. Sie saugt über den Skimmer das Schwimmbadwasser an, drückt es durch den Sandfilter und fördert es gereinigt zurück in das Schwimmbad.

Filtersand / Quarzsand

Quarzsand wird als Filter-Medium in Sandfilter-Anlagen eingesetzt. Der Filtersand sollte mindestens zweimal im Jahr auf Verschmutzung überprüft und nach 2 Jahren gewechselt werden. Eine Alternative zum Filtersand ist AFM.

Filtersand / Quarzsand

Quarzsand wird als Filter-Medium in Sandfilter-Anlagen eingesetzt. Der Filtersand sollte mindestens zweimal im Jahr auf Verschmutzung überprüft und nach 2 Jahren gewechselt werden. Eine Alternative zum Filtersand ist AFM.

Flockung

Damit besonders kleine Verschmutzungen von der Filteranlage gefiltert werden können, müssen diese in "Flocken" gefangen werden. Dafür gibt es Flockungsmittel.

G

Granulat

Granulat wird häufig als Alternative zu Tabletten verwendet. Es handelt sich hier um ein grobkörniges Pulver. Es wirkt direkter als eine Tablette, da es sich sofort auflöst und seine Wirkung entfaltet.

J

Jacuzzi

In Deutschland werden immer wieder Whirlpool-Anlagen unter dem Namen Jacuzzi angeboten, die mit dem Original nicht das geringste zu tun haben. Nicht bei uns: Wir bieten Ihnen den Original-Jacuzzi vom Erfinder und Hersteller der Jacuzzi-Whirlpools an.

K

Kalk

Die Ursache für Kalk-Ablagerungen liegt meistens in einem zu hohen pH-Wert. Die Folge sind raue Wände und verkalkte Armaturen.

Kalk

Die Ursache für Kalk-Ablagerungen liegt meistens in einem zu hohen pH-Wert. Die Folge sind raue Wände und verkalkte Armaturen.

Kartuschenfilter

Kann einfach an den Beckenrand gehängt und sofort angeschlossen werden. Das Wasser wird in den Filterbehälter gepumpt, gefiltert und gereinigt und strömt dann zurück ins Becken. Nur geeignet für kleinere Aufstellbecken, Sauna-Tauchbecken und Whirlpools.

Korrosion

Korrosion bedeutet die Zersetzung von Gewebe, die bekannteste Art ist der "Rost" bei Metallen. Im Pool meist durch schlechte Wasserwerte verursacht.

L

Luftkammerfolie

Diese Solarfolie hat Luftkammern, die durch die Sonne erwärmt werden. In den Kammern wird die Wärme gespeichert, was die Effizienz der Solarfolie erhöht.

M

Manometer

Das Manometer zeigt Ihnen den Druck im Filterbehälter an. Ist der Druck zu hoch, so ist dies ein Zeichen dafür, dass die Anlage zurückgespült werden muss: Das Sandbett ist verschmutzt.

Mehrwegeventil

Über ein Mehrwegeventil auf der Sandfilteranlage wird der Wasserfluss bestimmt. So kann die Anlage filtern, gereinigt oder geleert werden usw. Meistens haben diese Ventile 6 Einstellungen, daher dann auch "6-Wege-Ventil".

N

Nachspülen

Funktion des Mehrwege-Ventils, um nach dem Rückspülen die verbliebenen Verschmutzungen zu entfernen.

Normalsaugend

Bezeichnung für Poolpumpen, die keine Luft mitfördern können. Diese Pumpen müssen also immer unterhalb des Wasserspiegels stehen, das Wasser muss selbstständig zufließen.

P

pH-Wert

Einer der wichtigsten Werte bei der Wasserpflege. Nur wenn der pH-Wert neutral ist (7,0 - 7,4), können andere Pflegemittel ihre volle Wirkung entfalten. Daher muss dieser Wert immer überwacht und ggf. mittels "pH Plus" bzw. "pH Minus" korrigiert werden.

Poolabdeckung

Gibt es für alle Poolformen (rund, oval, achtförmig, rechteckig und sogar für Freiform-Becken), als aufblasbare Variante, mit energiesparender Solar-Funktion und als besonders stabile und sogar begehbare Version.Nicht zu verwechseln mit einer Schwimmbad-Überdachung!

Q

Quarzsand / Filtersand

Quarzsand wird als Filter-Medium in Sandfilter-Anlagen eingesetzt. Der Filtersand sollte mindestens zweimal im Jahr auf Verschmutzung überprüft und nach 2 Jahren gewechselt werden. Eine Alternative zum Filtersand ist AFM.

R

Rückspülen

Im Rückspülvorgang wird das Filtermedium (Sand oder AFM) in der Sandfilter-Anlage aufgelockert und gereinigt.

S

Sandfilteranlage

Bei einer Sandfilteranlage wird das Poolwasser in den Filterbehälter gepumpt, fließt hier gefiltert und gereinigt und strömt dann zurück ins Schwimmbecken.

Sauerstoff

Die Desinfektion des Schwimmbades mit Aktiv-Sauerstoff (Wasserstoff-Peroxid) sorgt für natürliches klares Wasser. Sauerstoff ist geruchslos, sanft zu Haut und Haaren und es besteht keine Gefahr von Augen- und Schleimhautreizungen.

Saunaofen

Das Herzstück jeder Sauna, er heizt entweder elktrisch oder mit Holz. Es gibt verschiedene Arten von Öfen für unterschiedliche Sauna-Typen. Größe, Qualität und Leistung sind die Hauptkriterien beim Kauf.

Schalldruckpegel

Wenn Sie sich eine Pumpe, Wärmepumpe etc. kaufen, dann sollten Sie auf den Schalldruckpegel achten – und in welcher Entfernung dieser gemessen ist. Zu hohe Werte wirken störend und sind dauerhaft auch schädlich. Einheit: Dezibel (dB).

Schalldruckpegel

Wenn Sie sich eine Pumpe, Wärmepumpe etc. kaufen, dann sollten Sie auf den Schalldruckpegel achten – und in welcher Entfernung dieser gemessen ist. Zu hohe Werte wirken störend und sind dauerhaft auch schädlich. Einheit: Dezibel (dB).

Schwimmbad / Swimmingpool

Ein Schwimmbecken, auch Swimmingpool genannt, ist ein mit Wasser gefülltes Behältnis. Der Pool eignet sich als Freizeitvergnügen, zur Abkühlung im Sommer sowie für Sport und Reha-Maßnahmen.

Schwimmbad / Swimmingpool

Ein Schwimmbecken, auch Swimmingpool genannt, ist ein mit Wasser gefülltes Behältnis. Der Pool eignet sich als Freizeitvergnügen, zur Abkühlung im Sommer sowie für Sport und Reha-Maßnahmen.

Selbstansaugend

Bezeichnung für Poolpumpen, die sich selbst entlüften können und daher auch für die Aufstellung oberhalb des Wasserspiegels geeignet sind.

Side-Mount

Side-Mount-Ventil ist die Bezeichnung für ein Mehrwegeventil, welches seitlich am Filterkessel montiert wird.

Skimmer

Der Skimmer (oder auch Oberflächen-Absauger) saugt das Poolwasser mitsamt dem Schmutz auf und leitet es in die Sandfilteranlage, von wo aus es gereinigt über die Einlaufdüsen wieder zurück in den Pool fließt.

Solarabsorber

Der Solar-Absorber ist dafür zuständig, die Strahlungs-Energie der Sonne in Wärme umzuwandeln und an das durchfließende Wassser abzugeben.

Solarfolie

Heizt bei Sonneneinstrahlung den Pool auf und reduziert nachts das Auskühlen des Wassers.

SPECK Pumpen

Einer der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Hersteller im Bereich Pool-Pumpen. Top Qualität Made in Germany, auch viele Sandfilter-Anlagen sind mit Pumpen von SPECK ausgestattet.
Ebenfalls im Portfolio: Gegenstrom-Anlagen, Solar-Absorber, Zeitschaltuhren, Pumpen-Steuerungen und Tauchpumpen.

SPECK Pumpen

Einer der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Hersteller im Bereich Pool-Pumpen. Top Qualität Made in Germany, auch viele Sandfilter-Anlagen sind mit Pumpen von SPECK ausgestattet.
Ebenfalls im Portfolio: Gegenstrom-Anlagen, Solar-Absorber, Zeitschaltuhren, Pumpen-Steuerungen und Tauchpumpen.

Stahlwandbecken

Dieser Schwimmbecken-Typ ist sehr preiswert, schnell montiert und (bei entsprechender Qualität) auch recht lange haltbar.

Sterndichtung

Die Sterndichtung / Kammerdichtung ist für die Dichtheit und Funktion des Mehrwegeventiles entscheidend. Sie dichtet die Kammern / Kanäle untereinander ab.

Stoßchlorung / Schockchlorung

Bei der Stoßchlorung wird die zwei- bis dreifache Menge der üblichen Chlorkonzentration ins Wasser gegeben, am besten in Form von schnell löslichem Chlorgranulat. Wird eingesetzt bei Neubefüllung oder massiven Wasser-Problemen.

Stoßchlorung / Schockchlorung

Bei der Stoßchlorung wird die zwei- bis dreifache Menge der üblichen Chlorkonzentration ins Wasser gegeben, am besten in Form von schnell löslichem Chlorgranulat. Wird eingesetzt bei Neubefüllung oder massiven Wasser-Problemen.

Swimmingpool / Schwimmbad

Ein Schwimmbecken, auch Swimmingpool genannt, ist ein mit Wasser gefülltes Behältnis. Der Pool eignet sich als Freizeitvergnügen, zur Abkühlung im Sommer sowie für Sport und Reha-Maßnahmen.

Swimmingpool / Schwimmbad

Ein Schwimmbecken, auch Swimmingpool genannt, ist ein mit Wasser gefülltes Behältnis. Der Pool eignet sich als Freizeitvergnügen, zur Abkühlung im Sommer sowie für Sport und Reha-Maßnahmen.

T

TDS

Abkürzung für „Total Dissolved Solids“, also die Gesamtmenge aller jemals in das Poolwasser gelangten und darin aufgelösten Stoffe (Salze, Mineralien, Metalle). Ab einem Wert von 2000 ppm empfiehlt sich der Austausch des Wassers.

Top-Mount

Top-Mount-Ventil ist die Bezeichnung für eine Mehrwegeventil, welches auf einer Öffnung im Sandfilterkessel befestigt wird, die sich oben am Sandfilterkessel befindet. 

U

UltraSpa

UltraSpa ist Sauna-Linie von Poolpowershop. Sie bietet natürliche Produkte, die den Effekt der Sauna intensivieren und so für ein einzigartiges Sauna-Erlebnis sorgen. Zu der Produktlinie gehören sowohl Sauna-Düfte als auch Sauna-Salz.

V

V2A-Edelstahl

Im Schwimmbadbau werden normalerweise die Edelstahl-Typen V2A und V4A verbaut. Letzteres ist teurer und beständiger gegen Rost. V2A ist nicht beständig gegen Salzwasser.

V4A-Edelstahl

Dieser Stahl wird häufig für hochwertige Pool-Einbauteile verwendet. Er ist beständiger gegen Rost und Salzwasser. Trotzdem empfehlen wir, in warmem Salzwasser lieber auf Bronze zurückzugreifen.

W

Wärmepumpe

Wärmepumpen nutzen die umgebende Lufttemperatur, um diese in Wärme umzuwandeln. Diese wird dann zur Erwärmung des Poolwassers genutzt.

Wasseranalyse

Mindestens einmal pro Woche sollten der pH-Wert und der Gehalt an Desinfektionsmittel (z.B. Chlor) im Schwimmbad bestimmt und gegebenfalls angepasst werden. Dafür können manuelle oder digitale Pooltester eingesetzt werden.

Wasserhärte

Die Wasserhärte richtet sich nach der Menge der Kalzium- und Magnesiumsalze, die sich im Schwimmbadwasser befinden. Die Maßeinheit ist der "Grad deutscher Härte" (°dH) oder „Minimol pro Liter“ (mmol/l).

Wasserpflege

Damit Sie Ihren Pool unbeschwert genießen können, müssen die Wasserwerte regelmäßig kontrolliert werden. pH-Wert, Desinfektion und Algenverhütung sind die wichtigsten Schritte. Wer es bequem mag, der greift zu automatischen Mess- und Dosieranlagen.

Wasserpflege

Damit Sie Ihren Pool unbeschwert genießen können, müssen die Wasserwerte regelmäßig kontrolliert werden. pH-Wert, Desinfektion und Algenverhütung sind die wichtigsten Schritte. Wer es bequem mag, der greift zu automatischen Mess- und Dosieranlagen.

Ü

Überwinterung

Durch das Überwinterungsmittel wird die Reinigung des Pools im Frühjahr deutlich vereinfacht.

Überwinterung

Durch das Überwinterungsmittel wird die Reinigung des Pools im Frühjahr deutlich vereinfacht.