Ein Pool für Tanja Szewczenko: Großer Badespaß auf kleinstem Raum

DSC05682f8b6sZQnwU7DUTanja Szewczenko ist viel unterwegs. Die bekannte und beliebte Schauspielerin kann sich über zu wenig Arbeit nicht beklagen. Denn auch wenn sie 2018 aus der erfolgreichen RTL-Soap „Alles was zählt“ ausstieg, ist sie weiterhin sehr präsent – im Fernsehen, aber auch auf der Theater-Bühne.
Sie ist also viel unterwegs, da ist dann ihr Zuhause wie im Urlaub – passend zum Poolpowershop-Motto.

Dementsprechend wichtig ist es ihr natürlich, dass das Zuhause das Maximum an Komfort und Wohl-Atmosphäre vermittelt. Deshalb stand für Tanja Szewczenko schon seit längerem fest: Ein richtiger Pool muss her. „Da haben sich für uns natürlich erst einmal tausende von Fragen eröffnet“, so der TV-Star. Doch der Fragen-Dschungel lichtete sich schnell, denn „dann sind wir irgendwann auf Poolpowershop gestoßen. [...] Wir haben sehr schnell viele Fragen beantwortet bekommen und dann haben wir uns entschieden, zusammen mit Poolpowershop unser Projekt abzugehen.“

DSC05725SIhSemgzWjCTBDas Poolpowershop-Team rückt an
Im Dezember, also mitten im Winter, begannen die Bauarbeiten. Ein Team aus Elektriker, Garten- und Landschaftsbauern sowie den Poolpowershop-Monteuren sollte sich darum kümmern, dass der Garten in neuer Pracht erstrahlt – natürlich mit dem neuen Pool als Highlight.

Also wurde eine Grube ausgehoben und anschließend eine Boden-Platte aus Beton gegossen.
Da der Platz rund um die Baugrube recht begrenzt war, gestalteten sich die Arbeiten manchmal etwas schwierig. Und es gab durchaus Momente, da brauchte man schon viel Fantasie, um sich hier einen fertigen Traum-Pool vorzustellen. Aber wie sagte Tanja Szewczenko so schön: „Ein Pool ist ein Bau-Projekt.“ Und wenn es hinterher schön werden soll, dann gehört dazu neben guter Planung natürlich auch ein wenig Geduld. Und zwischendurch etwas Fantasie.
Unser erfahrenes Team lässt sich natürlich auch von Kälte, Enge und anderen Unwägbarkeiten nicht aufhalten.

Das Becken: ISO-THERM
Beim Becken fiel die Wahl der Familie Szewczenko auf ein Isotherm-Becken. Dieses lässt sich schnell und einfach zusammenstecken, zudem kann problemlos jedes gewünschte Maß und jede erdenkliche Becken-Form innerhalb kürzester Zeit aufgebaut werden. Einzige Voraussetzung ist, dass sich die Form aus geraden Elementen realisieren lässt.

Das Becken ist mit 4 x 2,5 m bei einer Tiefe von 1,5 m nicht sonderlich groß. Dass sich aber auch aus einem kleinen Becken jede Menge Badespaß rausholen lässt, werden wir im Laufe des Berichts erfahren.

Beleuchtet wird der Pool übrigens von den Unterwasser-Scheinwerfern „UWS LumiPlus V1.11“. Diese setzen das Becken in den Abend-Stunden optimal in Szene und sorgen bei Dunkelheit für ein unvergessliches Bade-Erlebnis.

Die Gegenstrom-Anlage: Schwimmspaß auch in kleinen Becken
Da der Pool aufgrund des kleinen Gartens nicht sehr groß werden durfte, sollte eine Gegenstrom-Anlage eingebaut werden. Die BADU JET Smart sorgt dabei mittlerweile bei der ganzen Familie für Begeisterung: „Man kann auf seinen 4 x 2,50 tatsächlich schwimmen“, so Tanja Szewczenko. „Und man kann ja verschiedene Stärken einstellen: Es ist für die Kinder ein Mega-Spaß.“

Man sieht also: Es kommt nicht auf die Größe an, nur auf die Technik.

DSC08032WU4PEtea2b0yrWasser für Karibik-Typen
So mancher Schwimmer findet Eis-Baden besonders anregend. Das sieht bei Tanja Szewczenko aber ganz anders aus: „Bei uns in der Familie ist es ganz klar: Wir sind Karibik-Typ und nicht Ostsee-Typ.“ Deshalb hat sie sich auch für eine Wärmepumpe entschieden, genauer gesagt für die „Mida Boost 12“. Die Inverter-Pumpe verfügt über drei verschiedene Modi:

  • Silent-Modus: heizt etwas langsamer, dafür aber besonders leise und energiesparend
  • Normal-Modus: Mix aus Leistung und Effizienz
  • Boost-Modus: sorgt für maximale Erwärmung in kürzester Zeit

So kann man effektiv und kostengünstig heizen – und hat im Bedarfsfall noch jede Menge Reserven für eine schnellere Erwärmung.

Sicher und sauber: Abdeckung mit elektrischer Aufroll-Vorrichtung
Ein Pool ist toll, die offene Wasserfläche birgt aber auch immer Gefahren. Als Mutter und Haustier-Halterin will Tanja Szewczenko da auf Nummer sicher gehen: Tochter Jona und Familien-Hund Guido sollen bei einem Sturz nicht sofort in Lebensgefahr geraten.

Deshalb hat sie sich für eine Lamellen-Abdeckung „Rollmatic“ von BAC entschieden. Das Dreikammer-Profil aus PVC ist zwar nicht begehbar, Kinder und Hunde werden aber vor einem Sturz ins Wasser geschützt – auch wenn das natürlich nicht von der Aufsichtspflicht entbindet.
Als positiver Neben-Effekt wird auch die Wärme besser im Wasser gehalten, dadurch muss die Wärmepumpe nicht so viel arbeiten. Und natürlich hält so eine Abdeckung auch den Schmutz vom Becken ab.

Das elektrische Überflur-Aufroll-System „ACOE 45“ sorgt hier übrigens für ein ganz bequemes Auf- und Abwickeln der Abdeckung. Um die Lamellen vor der Sonnen-Einstrahlung zu schützen, wurde eine Sitzbank über die Aufroll-Vorrichtung gebaut – eine clevere Idee, die zum einen die Aufroll-Vorrichtung versteckt und gleichzeitig die Fläche auch noch sinnvoll nutzt.

tanja-szewczenko-isotherm-pool-49viG28Xi9qCuPnAlles läuft automatisch
Wer seinen Pool zur Entspannung nutzen will und sowieso nur selten zuhause ist, der möchte natürlich so wenig Aufwand haben wie nur irgendwie möglich.
Deshalb haben wir eine automatische Niveau-Regulierung eingebaut. Die sorgt dafür, dass der Wasserstand immer gleich bleibt. Überflüssiges Wasser wird abgepumpt, bei starker Verdunstung entsprechend aufgefüllt.
Auch die Sandfilter-Anlage DRESDEN 500 ist voll automatisiert, mit einem Besgo-Ventil und einem Kompressor.

Das Ganze wird von der Behncke 1.3 gesteuert. Hier kann nahezu die komplette Schwimmbad-Technik angeschlossen und entsprechend konfiguriert werden. So lassen sich die meisten Vorgänge bequem automatisieren.  
Tanja Szewczenko erzählt: „Wir haben in unserem Geräte-Schuppen die ganze Technik untergebracht, die uns Poolpowershop installiert hat. Ich finde, bei unserer Technik: Da muss ein Profi ran. Wir haben dann auch eine tolle Einweisung bekommen, auf was wir zu achten haben.“

Und so läuft alles wunderbar automatisch: „Die Anlage macht weitestgehend alles selber. Seitdem wir den Pool haben, haben wir an der Technik noch nichts machen müssen.“

Dank eines Wartungs-Vertrages steht Poolpowershop bei Problemen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite – ebenso bei der Ein- und Auswinterung des Pools. Ideal für alle, die sich mit diesen lästigen Pflichten eines Pool-Besitzers nicht rumschlagen wollen.

Fazit: Viel Badespaß auf kleinstem Raum
Dieser Pool ist ein perfektes Beispiel dafür, dass selbst in einem kleinen Garten ein vollwertiges Schwimmbad entstehen kann. Dank der Gegenstrom-Anlage haben die Kinder ihren Spaß, während die Erwachsenen problemlos ein intensives Schwimm-Training absolvieren können.

Die Technik sorgt in Kombination mit der Lamellen-Abdeckung dafür, dass der Pflege- und Reinigungs-Aufwand auf ein Minimum reduziert wird. So bleibt mehr Zeit zum Baden und Entspannen – und dafür wird so ein Pool ja schließlich angeschafft.

Also alles super?
„Wir haben uns bei Poolpowershop sehr, sehr gut aufgehoben gefühlt", bilanziert Tanja Szewczenko zufrieden. Und wenn der Kunde zufrieden ist, dann sind wir es auch.

aligJRRbBpV4RzQOS

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel